· 

Ring im Wasser verloren

Ehering beim Baden verloren - Wie auch andere Familien dachte sich unser Auftraggeber, dass er den schönen Tag mit seiner Tochter und seiner Frau in Schildow am See verbringen möchte. 

 

Beim Toben im Wasser spritzten sich Vater und Tochter gegenseitig nass. Der Spaß war riesig und alle waren gut gelaunt. Doch dann verschwand der Ehering des Vaters dabei, als er das Wasser vor sich her schob, um den Kleinen nass zu spritzen. Der Schock war groß, denn die Ehe war sehr frisch und die Hochzeit war noch kein Jahr her. Seine Frau, die sehr abergläubig war, sah das Ganze ziemlich negativ - Dies war kein gutes Omen, wenn der Platinring nach so kurzer Zeit schon verschwand. 

 

Nach intensiver Recherche im Internet kamen sie auf die Seite einer gemeinnützigen Organisation, welche sich ebenfalls mit der Auftragssuche nach Verlorenem beschäftigt. Der Auftrag wurde an uns Ringjäger weitergeleitet und Steven nahm sich der Suche an. 

 

Unser Auftraggeber dachte zuerst, der Platinring sei so tief, dass eventuell ein Taucher benötigt wird. Steven wollte sich dennoch vorab den Ort des Verlustes anschauen, um sich selbst ein Bild davon zu machen. Vor Ort angekommen war klar, dass kein Taucher benötigt wird und der Ring im Flachwasserbereich liegen könnte. Wie vermutet, fand Steven den Ring im besagten Bereich. 

 

Das schlechte Omen wechselte nun zu einem guten. Der Ring ist wieder da, wo er hingehört und alle Beteiligten waren über glücklich.